3 AUFBEWAHRUNGSLÖSUNGEN FÜR EIN ORGANISIERTES ZUHAUSE

Zeit für dich

Mittwoch 27 Januar 2021

27 January 2021

Ein ordentliches Zuhause ist ein glückliches Zuhause. Unaufgeräumte Räume können Stress und Unruhe verursachen. Denken Sie über eine optimale Organisation in Ihrem Zuhause nach, die mehr Wohlbefinden und Harmonie bringen. Hier sind einige einfache und praktische Tipps, die Ihnen beim Aufräumen helfen.

2:00 Min
1. Nutzen Sie Ihren Stauraum optimal aus

Organisationsexperten behaupten, dass oft versäumt wird, den vorhandenen Stauraum wirklich auszunutzen. Am besten werden Sie die Dinge los, die Sie nicht brauchen, indem Sie eine ganz einfache Regel anwenden: „Love it, use it, or lose it“. Befolgen Sie dann diese Tipps and Tricks, um zusätzlichen Platz zu gewinnen - unsere Lieblingstricks sind das Gruppieren von Gegenständen, das intelligente Beschriften und das Ausnutzen höherer Räume.

2. Haushaltsgegenstände umfunktionieren

Der Kauf von netten Schachteln oder neuen Möbelstücken können sicherlich gute Möglichkeiten sein, um Platz zu gewinnen. Aber Sie werden überrascht sein, wie viele Haushaltsgegenstände den gleichen Zweck genauso gut erfüllen können. Blechdosen oder Gläser können Aufbewahrungslösungen für Ihren Lieblingsschnickschnack bieten.

3. Hängevorrichtung zur Aufbewahrung

Mit Aufbewahrung verbindet man normalerweise weggeräumte Sachen. Wenn Sie jedoch bestimmte Gegenstände aufhängen, können Sie Stauraum nutzen, von dem Sie nicht einmal wussten, dass Sie ihn haben. Es kann sich auch als nettes Designmerkmal erweisen, das Ihrer Wohnung Charakter verleiht. Lassen Sie sich von diesen einfachen Hänge-Ideen inspirieren - wir lieben das DIY-Dübelregal für Schuhe und die funktionale Stecktafel für Küchenutensilien!