WARUM VERTRAUEN IM TEAM UNTERNEHMEN STÄRKT

Zeit für dich

Dienstag 23 Februar 2021

23 February 2021

Simon Sinek, Autor von Das unendliche Spiel, sagt: „Ohne Teams, die einander vertrauen, werden die Probleme in einem Unternehmen vertuscht oder ignoriert.“ Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum sich sowohl Ihre Leistung als auch die Ihres Unternehmens verbessert, wenn Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen Vertrauen schenken.

2:00 Min
Sicherheit

Eine Umfrage des Gallup-Instituts hat herausgefunden, dass Unternehmen mit höherer „psychologische Sicherheit“ ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besser einbeziehen sowie die Produktivität steigern können. Vertrauen am Arbeitsplatz bedeutet, das Verhalten der Kolleginnen und Kollegen einschätzen zu können, was uns ermöglicht, Ideen ehrlich zu äußern. Timothy R. Clark, CEO von LeaderFactor, erklärt: „Wenn ich abschätzen kann, dass du mich nicht bloßstellen oder erniedrigen wirst, werde ich mich viel eher einbringen.“ Sehen Sie sich sieben Tipps zur Förderung der psychologischen Sicherheit bei virtuellen Meetings an.

Missverständnisse vermeiden

Digitale Nachrichten können leicht falsch verstanden werden und so zu Missverständnissen führen, die die Arbeitsbeziehungen belasten. „Ohne Vertrauen ist es viel wahrscheinlicher, dass wir „zurückschlagen“ und zulassen, dass sich eine Nachricht zu einem Konflikt auswächst“, erklärt Dana Brownlee, Autorin von The Unwritten Rules of Managing Up. „Vertrauen schafft ein Schutzschild aus Wohlwollen, das uns ermöglicht, die Nachrichten der Kolleginnen und Kollegen anders und eher gut gemeint aufzufassen.“

Innovation vorantreiben

Unternehmen, die auf Vertrauen aufbauen, tendieren dazu, bis zu 15 Prozent mehr Produktverbesserungsprozesse voranzutreiben als deren Konkurrenz. „Vertrauen ermöglicht es Teams nicht nur, Risiken einzugehen, sondern auch, schneller voranzukommen“, schreibt Brandon Smith, ein Leadership-Experte. „In einer vertrauensvollen Umgebung wird im Nachhinein wenig angezweifelt, da die Teammitglieder von positiven Absichten ausgehen.“ Entdecken Sie hier drei Tipps, mit denen Sie nachhaltiges Vertrauen in der Arbeit aufbauen können.