“AUF DER BÜHNE SIND WIR EINE ROCKBAND”

Zeit für dich

Dienstag 13 Oktober 2020

13 October 2020

In einem Interview im Rahmen von Beyond Disability, einem D&I Week-Event, spricht eine italienische Rockband aus Menschen mit Behinderungen über die Wichtigkeit von Potenzialausschöpfung, Problemlösung und Selbstironie

2:00 Min

Beyond Disability, einem D&I Week-Event, das Behinderungen aus einer neuen Perspektive beleuchtet, hat die Band Ladri di Carrozzelle interviewt, um von ihrem Erfolgsgeheimnis zu erfahren.

 

Die Band, welche 1989 in Rom gegründet wurde, setzt sich aus Menschen mit Behinderungen zusammen. Das Interview soll Kollegen dabei helfen, nicht nur die Behinderung, sondern auch die Person selbst und sein/ihr Potenzial erkennen zu können.

 

So wird darüber aufgeklärt und gezeigt, dass Menschen mit Behinderungen in ihrem Alltag komplexen Problemen ausgesetzt sind, die sie auch bewältigen – sowohl zuhause wie auf der Arbeit. „Hinter der Bühne sind wir Menschen mit Behinderungen, aber auf der Bühne sind wir eine Rockband,“ sagt Tiziana Civitani, Sänger der Gruppe.

 

Das Event bot die Chance, über Behinderung zu sprechen, indem man den Stimmen jener zuhört, die sie tagtäglich leben, und somit einen Einblick in eine andere Perspektive erhält.

 

„Endlich ein Programm, dass über den Aspekt der Normalität im Leben einer Person mit Behinderung spricht,“ meinte Anna, Mitarbeiterin bei UniCredit, die an dem Event teilnahm.

 

„Eine Behinderung ist keine Visitenkarte: Wenn wir eine Person kennen lernen, müssen wir uns die Zeit nehmen sie kennenzulernen“, fügte Giuseppe hinzu, ein weiterer Mitarbeiter bei UniCredit.

 

„Dieses Event hat uns gezeigt, dass jeder seine persönlichen und professionellen Ziele erreichen kann“, sagte Carla, Mitarbeiterin bei UniCredit.

 

Dank dem Beitrag von Ladri di Carrozzelle konnten wir heute lernen, dass Selbstironie, Optimismus und Gelassenheit Themen sind, mit denen sich jeder auseinander setzen muss – auch Leute mit Behinderungen – und dass man alles erreichen kann, wenn man über die richtigen Mittel verfügt. Es ist von großer Wichtigkeit, dass wir weiterhin für eine integrative Kultur sorgen und Behinderungen von allen Seiten beleuchten, um Vorurteilen und Stereotypen die Stirn zu bieten.

Wheelchair_PIC1

Performing on stage

Wheelchair_PIC2

Ladri di Carrozzelle

Note: All photographs were taken prior to the imposition of social distancing regulations