Neue Führungskräfte für UniCredit

UNSERE MITARBEITER

Donnerstag 15 April 2021

15 April 2021

Pietro Carlo Padoan und Andrea Orcel wurden zum Chairman beziehungsweise Chief Executive Officer der UniCredit S.p.A. ernannt. Das Board of Directors (BoD) ernannte zudem neue Mitglieder für die Corporate Offices und Board Committees.

2:00 Min

In seiner heutigen Sitzung hat das Board of Directors (BoD) der UniCredit Pietro Carlo Padoan zum Chairman of the Board und Andrea Orcel zum Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens ernannt. Außerdem ernannte das Board Lamberto Andreotti zum stellvertretenden Chairman.

 

 

 

Pietro-Carlo-Padoan

Pier Carlo Padoan, Chairman von UniCredit sagte: "Ich fühle mich geehrt, dass das Board mich zum neuen Chairman gewählt hat. Ich bin fest entschlossen, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wie auch unserer Gruppe nach besten Kräften zu dienen, und ich möchte unseren Aktionären für ihr Vertrauen danken. Mein Hauptziel wird es sein, die bestmöglichen Bedingungen für die Bank zu schaffen, damit sie für ihre Aktionäre und alle ihre Stakeholder Werte schaffen kann. Im Namen der gesamten Gruppe möchte ich meinem Vorgänger Cesare Bisoni für sein Engagement, seinen Rat und seine Führung danken. Sie waren entscheidend für die Stabilität und die Erfolge unserer Gruppe in der vergangenen Zeit. Heute heißt die Gruppe auch Andrea Orcel als neuen CEO der UniCredit willkommen. Dank Andreas einzigartiger Kombination aus Beratung und Führung einiger der weltweit führenden Finanzinstitutionen, seiner umfangreichen strategischen Erfahrung in allen Bereichen des Bankgeschäfts und seiner Erfahrung bei der Führung von weltweit verteilten Teams, werden wir in der Lage sein, unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen und langfristiges, nachhaltiges Wachstum für alle unsere Stakeholder zu schaffen.

 

 

 

Andrea-Orcel

Andrea Orcel, CEO von UniCredit: "Ich freue mich von Herzen über meine heutige Ernennung zum CEO der UniCredit und bin dankbar für das Vertrauen unserer Aktionäre und des Boards. Es geht hier um eine Bank von entscheidender Bedeutung. Ein echtes pan-europäische Unternehmen, das aber seine Wurzeln fest in Italien, meinem Heimatland, hat. Ich sehe in UniCredit die Chance, etwas zu bewegen. Eine Gelegenheit, Dinge anders zu machen und zu zeigen, wie Bankgeschäfte aussehen können, wenn sie auf die richtige Art und Weise und aus den richtigen Gründen gemacht werden. Das ist eine Chance, die ich nicht ungenutzt verstreichen lassen will, sondern zum Wohle aller unserer Stakeholder nutzen werde. Ich möchte Jean Pierre Mustier für seine Führung in den letzten fünf Jahren und Pier Carlo Padoan für seine beständige Unterstützung in diesem Prozess danken. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm, dem Board und denjenigen, die das unglaubliche Talent bei der UniCredit verkörpern, in der nächsten Phase einer aufregenden und inspirierenden Reise.

 

 

 

  • als Mitglieder des Corporate Governance & Nomination Committee: Die Directors Lamberto Andreotti (Vorsitz), Jayne Anne Gadhia und Alexander Wolfgring;
  • als Mitglieder des ESG Committee: Die Directors Francesca Tondi (Vorsitz), Beatriz Lara Bartolomè und Jeffrey Hedberg;
  • als Mitglieder des Internal Controls & Risks Committee: Die Directors Elena Carletti (Vorsitz), Maria Pierdicchi, Francesca Tondi und Alexander Wolfgring;
  • als Mitglieder des Remuneration Committee: Die Directors Jayne-Anne Gadhia (Vorsitz), Luca Molinari und Renate Wagner;
  • als Mitglieder des Related-Parties Committee: Die Directors Maria Pierdicchi (Vorsitz), Vincenzo Cariello und Elena Carletti.