UNICREDIT FÜR DEN PARALYMPISCHEN SPORT

ENGAGEMENT

Mittwoch 28 April 2021

Die Bank geht eine Partnerschaft mit dem FISPES ein, um nationale Sportveranstaltungen und die paralympischen Jugendathleten in Italien zu unterstützen.

 

2:00 min

In den nächsten zwei Jahren wird UniCredit stolzer offizieller Sponsor des italienischen Verbands für paralympischen und experimentellen Sport (FISPES) sein. Die Partnerschaft wird die vom Verband auf nationaler Ebene organisierten Sportveranstaltungen umfassend fördern und die wichtige Rolle des Sports für Menschen mit Behinderungen in Italien hervorheben. 

Im Rahmen der Vereinbarung ist UniCredit auch Titelsponsor der FISPES Academy, der Jugendakademie für paralympische Leichtathletik, die als Talentschmiede für diese Disziplin bekannt ist. Ziel der Akademie ist es, Athleten unter 20 Jahren dank der Professionalität der besten italienischen Nationaltrainer (auch bekannt als die "Azzurri") zu unterstützen, um sie an die wichtigsten internationalen Sportinitiativen für ihre Altersgruppe heranzuführen.   

Die erste Veranstaltung, die im Rahmen der neuen Partnerschaft organisiert wurde, war die Italian Para Athletics Top Challenge, die vom 16. bis 18. April in Jesolo stattfand, im Hinblick auf die Paralympischen Spiele in Tokio. 

 

Barbara Cassinelli, Head of Marketing Communication, Business Events & Sponsorships Commercial Banking Italy bei UniCredit, kommentierte den Start der Partnerschaft: 

"Inklusion, auf allen Ebenen, ist für uns bei UniCredit ein Thema, dem wir große Aufmerksamkeit schenken und dem wir uns sehr verpflichtet fühlen. Das Projekt FISPES Academy, das wir mit Stolz unterstützen, hat uns wegen der Botschaft beeindruckt, die es vermittelt: nicht nur Sport und nicht nur als Wettbewerb, sondern als Wachstums- und Selbstverwirklichungspfad, dessen Akteure, die Athleten, bereits abgeschlossen haben, egal was passiert.