DIE SHOW MUSS WEITERGEHEN

Kunden

Dienstag 16 März 2021

16 March 2021

Unterstützung einer italienischen Genossenschaft, die 30 Jahre lang die Unterhaltungsindustrie unterstützt.

2:00 Min

Die in Verona ansässige Genossenschaft Doc Servizi wird von einer Impact Financing-Initiative profitieren, die ein Darlehen in Höhe von 1,3 Mio. EUR für die professionelle Umschichtung von Arbeitnehmern in der Unterhaltungsbranche bereitstellt.

 

Doc Servizi ist die größte Unterhaltungsgenossenschaft in Italien und Teil eines größeren Netzwerks aus sechs weiteren Unternehmen, die zusammen alle Sektoren der Kultur- und Kreativbranche sowie der Technologiebranche abdecken.

 

Sie wurde 1990 mit dem Ziel gegründet, Arbeiter in den darstellenden Künsten zu unterstützen. Angesichts der derzeit komplizierten wirtschaftlichen Situation gestaltet sie ihre Unterstützung für die Branche mithilfe von UniCredit Social Impact Banking neu.

 

Die Mittel werden zur Unterstützung eines Teils des Investitionsplans verwendet, um Arbeitnehmern in den darstellenden Künsten neue Beschäftigungsmöglichkeiten zu garantieren.

 

Dies beinhaltet die Stabilisierung der beruflichen Position der Arbeitnehmer in diesem Sektor, die Gewährleistung des Zugangs zu Sozialschutzmechanismen und die Bereitstellung der Möglichkeit für arbeitslose Arbeitnehmer, neue berufliche Fähigkeiten zu entwickeln.

Luisella Altare, Regionalleiterin von UniCredit Italien Nordosten

"Der Unterhaltungs- und Kulturproduktionssektor war von der gegenwärtigen Notlage am härtesten betroffen. Die Arbeit von Doc Servizi ist für die Erhaltung und den Schutz der kreativen Fähigkeiten in diesem Sektor von entscheidender Bedeutung, und ich freue mich, dass wir sie bei der benötigten Finanzierung davon unterstützen können.“

Das Darlehen wird als Impact Financing-Geschäft eingestuft: Es fällt in den Rahmen der Unterstützungsaktivitäten der Bank für gewinnorientierte und gemeinnützige Unternehmen mit klaren und messbaren sozialen Zielen. Das Angebot sieht eine subventionierte Finanzierung und die Möglichkeit für Unternehmen vor, von einer Spende oder einer teilweisen Rückzahlung von Zinsen zu profitieren, wenn sie ihre Ziele erreichen können.

 

Doc Servizi kann von einer Zinsrückzahlung in Höhe von 10.000 € profitieren, sobald zwei ihrer sozialen Ziele erreicht wurden: Stabilisierung der Beschäftigungsmöglichkeiten für über 1.000 Arbeitnehmer zwischen 2021 und 2022 und die Umsiedlung von über 400 Arbeitnehmern durch Schulungskurse.

 

Ende 2019 hatte das Doc-Netzwerk mehr als 8.400 Mitglieder, 33 Niederlassungen in ganz Italien und einen Umsatz von mehr als 70 Millionen Euro.