SCHUB FÜR DIE NACHHALTIGKEIT: UNICREDIT SICHERT GRÜNE FINANZIERUNG FÜR KUNDEN

KUNDEN

Donnerstag 14 Mai 2020

14 May 2020

Das Corporate & Investment Banking (CIB) der UniCredit hat drei Firmenkunden bei der Emission grüner Anleihen unterstützt. Die Transaktionen bestätigen die Kompetenz von UniCredit im Bereich grüner Finanzierungen und Kapitalmärkte und bescherten der Bank auf Platz 3 in der EUR Corporate Green Bonds EMEA 2020 League Table

2:00 min

Obwohl der Markt nach wie vor volatil ist, hat UniCredit bei drei erfolgreichen Emissionen grüner Anleihen eine Schlüsselrolle gespielt, ein eindeutiger Beweis für die wachsende Bedeutung grüner Finanzierungen sowohl für Emittenten als auch für Investoren.

 

UniCredit war in der vergangenen Woche Joint Bookrunner bei drei wichtigen Transaktionen mit grünen Anleihen:

 

Die CPI Property Group („CPIPG“) besitzt einkommensgenerierende Immobilien in Deutschland, der Tschechischen Republik und anderen Teilen der CEE-Region. CPIPG emittierte seinen dritten Grünen Eurobond, um seinen erfolgreichen Weg auf den Kapitalmärkten fortzusetzen. Der Nettoerlös der 750 Mio Euro-Anleihe mit einer Laufzeit von sechs Jahren wird zur Finanzierung förderungswürdiger grüner Projekte verwendet.

Die Eurogrid GmbH ist ein deutscher Energieversorger. Die 12-jährige Anleihe mit einem Volumen von EUR 750 Mio ist die erste grüne Anleihe von Eurogrid, Die Erlöse werden hauptsächlich für Offshore-Windparkprojekte in der Ostsee verwendet.

Swisscom AG, ein führender Schweizer Telekommunikationsanbieter, hat seine erste grüne Anleihe begeben. Die Erlöse aus der achtjährigen Anleihe über EUR 500 Mio werden hauptsächlich für Energieeffizienzprojekte verwendet, die sich auf die Reduzierung der Energienachfrage im Netz, die Glasfaser-Installation bis in die Haushalte und die Umstellung auf 5G-Standards konzentrieren.

Als Ergebnis dieser großartigen Teamleistung rangiert UniCredit derzeit auf Platz 3 der EUR Corporate Green Bonds EMEA 2020 League Table (2020 YTD, laut Dealogic vom 8. Mai 2020).